Wein- und Heimatmuseum

 

Zell

 

Auf zwei Etagen präsentiert das Museum im Stadtzentrum Zell zahlreiche archäologische Funde aus der Kelten- und Römerzeit, zeigt anschaulich historische Geräte des Weinbaus, der Fassherstellung (Küferei), der Flachsverarbeitung, einer Seilerei und demonstriert die Zigarrenproduktion, die über 100 Jahre bis 1957 in Zell angesiedelt war. Vervollständigt wird die Sammlung mit Exponaten zur Geschichte der ehemaligen jüdischen Synagogengemeinde Zell und durch eine wechselnde Kunstausstellung regionaler Künstler/innen und Hobbykünstler/innen. Seltene Fotoaufnahmen aus dem Stadtgeschehen und der -geschichte erinnern an die (nicht immer) »gute alte Zeit«. Die Entstehung und Entwicklung des weltbekannten Weinlagenamens »Zeller Schwarze Katz« ist in einem eigenen Raum informativ dargestellt.

 

bett  Hier finden Sie Ihr Zimmer in Zell  

 

Informationen

www.zell-mosel.com

Öffnungszeiten

von Ostern bis Ende Oktober:
Mittwoch, Freitag und Samstag jeweils von 14:00 - 17:00 Uhr
Gruppen auf Anfrage, auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Der Eintritt ist frei!

 

 Gastgeber-Tipps Zell
 
 Prospektanforderung Zeller Land
 
Veranstaltungen