Buchen Sie ausgewählte Unterkünfte direkt über den Mosel-Reiseführer

 

 

Übernachtungen in Ferienwohnungen und Wohnmobilen sind in einigen Kreisen wieder möglich.

Jetzt kurzfristig Angebote finden!

Testen Sie unsere neue Bettenbörse

 

Finden Sie Ihre Übernachtungsmöglichkeit in der neuen Bettenbörse. 

Suchen Sie den direkten Kontakt zum Anbieter und sichern Sie sich einen günstigen Preis mit fairen Konditionen.

Inserieren Sie als Gastgeber kostenlos* und provisionsfrei.

So funktioniert die Bettenbörse

* Anzeige bis zu 10 Tage kostenlos, keine Kündigung notwendig.
Anzeigenverlängerung ab 8,00 Euro (inkl. Mwst.), keine Vermittlungsgebühren

 

C18

Von Merl (Kirche) über Königshütte nach Bullay

 

Start: Zell-Merl (Mosel)
Ziel: Bullay (Mosel) Ortskern
Zeitbedarf: 3 Stunden
Länge: 4,8 km
Schwierigkeitsgrad: leicht 
Zielgruppe: Jedermann
Karte: Wanderkarte »Zeller Land« (1:25.000)
Verkehrsanbindungen: Bus-Linie 6211, 6222 und Moselbahn-Linie 11, Linie 18, mit dem Schiff ab Zell, Alf, Bullay
Einkehrmöglichkeiten: Merl: verschiedene Gaststätten, Bullay: verschiedene Gaststätten u. Restaurants sowie Cafés
Auskunft: Tourist-Information Zeller Land, Rathaus, Balduinstraße 44, Zell, Tel.: 0 65 42 - 7 01 22 oder 40 31
 
Sehenswertes auf dem Weg:
Zell-Merl: kath. Pfarrkirche (ehem. Minoritenkloster), geschnitzter Antwerpener Hochaltar
Bullay: Lindenplatz-Brunnen
 
Wegbeschreibung:

Vom Mühlental kommend auf die Hauptstraße bis zur Kirche – hier rechts um die Kirche in den Klosterweg (Hinweisschild: Klosterweg), diesen geradeaus etwa 100 m, dann links weiter, immer geradeaus am Kirchturm vorbei bis Wegkreuzung ca. 800 m – hier rechts hoch (asphaltierten Weinbergsweg), diesen immer geradeaus - nach 700 m Wegkreuzung (Hinweis rechts an Weinbergsmauer: Königshütte 4 Seenblick weißer Pfeil) – dem Pfeil folgend rechts - immer geradeaus bis zur nächsten Wegkreuzung
(400 m) weiter geradeaus auf asphaltiertem Weg hoch und weiterhin dem Hinweis: Königshütte u. weißer Pfeil folgen – nach 500 m Kreuzung, hier weiter geradeaus, nach 100 m endet der asphaltierte Weg – weiter auf unbefestigtem Weg an mehreren Gartenhäuschen vorbei (herrlicher Panoramablick auf die Moselgemeinden, Briedel-Pünderich-Reil und die Stadt Zell) – nach 500 m Wegkreuzung, hier den links abfallenden Weinbergsweg geradeaus bis zur großen Wegkreuzung (Wende- u. Spritzhubschrauberlandeplatz) – links am kleinen Waldstück Wanderpfad zur Könighütte (ausgeschildert) etwa 100 m leichter Abstieg. Von der Hütte aus herrlicher Ausblick aufs Moseltal. – zurück auf den Hauptwanderweg – links und 500 m immer geradeaus – an der nächsten Wegkreuzung geradeaus in den Waldweg – 100 m weiter geradeaus, nach etwa 500 m erreicht man den Weinort Bullay – geradeaus weiter auf asphaltierter Straße (absteigend) bis zur Bergstraße (ca. 100 m) – weiter links die Bergstraße herunter bis zur Hauptstraße (600 m).

 

c18 1