DIE MOSEL

Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar!

bettenboerse-button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Briedern

 

Verbandsgemeinde Cochem-Land, Kreis Cochem-Zell,
321 Einwohner, 350 ha, davon 130 ha Weinbau und 184 ha Wald
 

 

 

Briedern

 

 

Nur 2 km vom bekannten Touristenort Beilstein entfernt, liegt am rechten Moselufer hingezogen der ruhige Winzerort Briedern. Der Durchgangsverkehr läuft auf der Bergseite hinter dem Ort vorbei - Briedern ist automatisch verkehrsberuhigt. Ruhe finden hier den Winter über auch die Mosel-Ausflugs-Schiffe, die an den Anlegestellen vor dem Ort vertäut auf die nächste Saison warten. Früher war Briedern ein wichtiger Schiffbauort, das Schiff im Dorfwappen weist noch darauf hin. Mehrere Familienbetriebe bauten damals die schweren, hölzernen Lastkähne für den Frachttransport auf der Mosel. Heute hat eine Mosel-Reederei ihren Sitz in Briedern und setzt so die Schiffahrts-Tradition fort.

Wahrzeichen des Ortes ist die Servatiuskirche mit ihrem gotischen Turm aus dem 14. Jahrhundert Von ihm aus ertönt jedes Jahr zur Maikirmes das traditionelle Glockengedengel. Zwei Briederner Familien führen seit altersher diesen traditionellen Brauch durch.
  Dem heiligen Servatius ist auch ein Brunnen geweiht, dessen Wasser nie versiegt und seit Menschengedenken als heilkräftig gilt. Der zweite Brunnen liegt am Moselufer in der schönen Uferanlage, die sich in dem von alten Nuss- und Kirschbäumen flankierten Moselweg nach Mesenich fortsetzt.

Nach Beilstein führt ein gut ausgebauter Panoramahöhenweg durch die Weinberge und den Wald. Auf dem höchsten Punkt liegt die "Waldeslust" mit herrlicher Aussicht über Mosel und Eifel. Außerdem führt ein schmaler Wanderpfad durch die Felsenpartien und Waldstücke der "Briederner Schweiz" zum Judenfriedhof von Beilstein und über Burg Metternich in den malerischen Touristenort.

Briederns bekannteste Weinlage liegt in den steilen Hängen des Rüberbergs, zu dem man früher mit der Fähre "rüber" fahren musste.

 

 


 

 

Jährliche Feste:
Servatiuskirmes: Dritter Sonntag im Mai
Weinfest: Drittes Wochenende im August

Weinlagen:
Rüberberger Domherrenberg, Herrenberg, Kapellenberg, Servatiusberg, Römergarten Großlagen: Rosenhang/Goldbäumchen

Informationen:
Heimat- und Verkehrsverein Briedern
Frankenweg 5
56820 Briedern/Mosel
Tel. 02673/962636, Fax 02673/962637
www.briedern.de

 
 
 

 

cocsignet

 

 


 

 

moselaufwärts - moselabwärts